Die nächste Sitzung des Projektbeirates findet am 04.05.2017 um 14:00 Uhr statt. Der Ort wird noch bekanntgegeben. 

Die nächste Sitzung Runder Tisch Süd 2 startet am 05.07.2017 um 17:00 Uhr in Timmdorfer Strand, Strandallee 42. Im Anschluss besteht die Möglichkeit für Bürgerfragen.

2016 11 11 Brief 300x

Am 8.11.2016 versendete der VeSUW e.V. ein Schreiben bezüglich der Tieferlegung der Bahngleise im Bereich Bad Schwartau zwecks Lärmreduzierung an die folgenden Personen: Ministerpräsident Torsten Albig; Präsident der EU-Kommission Jean-Claude Juncker; Torsten Albig Minister Reinhard; Staatssekretär Dr. Frank Nägele,  Präsident des Landtags Schleswig-Holstein Klaus Schlie, Prof. Dr. Holger Gerth als Landesnaturschutzbeauftragter, MdB Bettina Hagedorn, MdB Ingo Gädechens, MdB Dr. Valerie Wilms, MdB Konstantin von Notz, MdL Hartmut Hamerich; MdL Sandra Redmann; Landesnaturschutzverband SH, Fraktionsvorsitzender CDU Daniel Günther und Dr. Rüdiger Grube Vorsitzender Deutsche Bahn AG. Per E-mail-ging die Information an Bürgermeister Dr. Uwe Brinkmann, Fraktionen CDU, FDP, Grüne, SPD und WBS in Bad Schwartau, sowie  Wolfgang Kubicki, Bernd Homfeld, Dr. Christoph Jessen und an  „Runde Tische Hinterlandanbindung“ über den Moderator Thomas Waldner.

Den Inhalt des Briefs finden hier als pdf-Datei zum Herunterladen oder Sie klicken hier:

Da Bad Schwartau keine Umgehung, also keine X-Trasse erhält, sondern die Trassenführungauf alter Gleisanlage mitten durch die Stadt führt, wird den Menschen und Anwohnern, die oft dichter als 20 m neben den Gleisen wohnen, kein Schutz zuteil. Zusätzliche Belastungen durch Lärm, Abgase und Erschütterungen werden Ihnen bereits heute zugeführt. Bei Fertigstellung der FFBQ werden diese Belastungen durch erheblich mehr Verkehre unzumutbar sein. Daher hat nun der Bauausschuss Bad Schwartau am 28.11.16 einen Forderungskatalog zur Tieferlegung der Bahngleise und Überdeckelung aufgestellt. Dieser Katalog wurde am 7.12.16 Frau Bettina Hagedorn übergeben. Am Runden Tisch Süd2 (14.12.16 17:30 Uhr) wird diese Alternative für Bad Schwartau diskutiert und hoffentlich über den Projektbeirat ins Dialogforum gebracht. Hier geht es zum LN Artikel.

VeSUW e.V.

Verein zum Schutz von Umwelt- und Wohnqualität e.V.

Sandstraße 25-27

23552 Lübeck

info@vesuw.de

Immer gut informiert

Durch unseren regelmäßigen Newsletter bleiben Sie stets informiert. Hier können Sie sich registrieren:

© 2018 VeSUW e.V. - Alle Rechte vorbehalten